Resilienz Training

Resilienz Training: Nutzen Sie die Intelligenz des Herzens

Widerstände meistern, Krisen bewältigen, mit Stress umgehen, nach Rückschlägen aufstehen und weitermachen: Für den recht jungen Begriff der Resilienz gibt es in der Psychologie viele Beschreibungen und Deutungen. Resilienz Training und Angebote dafür speziell für Führungskräfte gibt es reichlich. Für alle, die zu mehr Resilienz und innerer Stärke finden wollen, lohnt sich ein Blick auf das Resilienz Training bei Crown Coaching. Wussten Sie schon, dass Stress und Wohlbefinden messbar sind? Jederzeit und überall?

Crown Coaching ist ein Projekt der Pflegewissenschaftlerin Prof. Dr. Renate Tewes, die seit 2008 mit ihrem Unternehmen Einrichtungen im Gesundheitswesen berät und Coaching für Führungskräfte dieser Branche anbietet. Am Sitz ihres Lehrstuhls in Dresden, deutschlandweit sowie in Großbritannien und in den USA. Crown Coaching steht für

  • Clever
  • Ressourcen orientiert
  • wissenschaftlich fundiert
  • nachhaltig.

HeartMath®-Methode macht Stress und Wohlbefinden messbar

Das Unternehmen arbeitet mit der HeartMath®-Methode, übersetzen kann man den Begriff mit „Herzintelligenz“. Der wesentliche Unterschied zu vielen gängigen Resilienz Trainings ist der, dass der aktuelle Stresspegel messbar gemacht wird und visuell abgebildet werden kann. Ganz konkret: Am Ohrläppchen wird mit einem tragbaren Biofeedbackgerät die Herzratenvariabilität (HRV) gemessen. Erwiesen ist, dass die aktuelle Herzaktivität direkten Einfluss auf die körperliche und vor allem seelische Gesundheit des Menschen hat. Das Messergebnis wird mittels eines Ampelsystems auf einem Gerät sichtbar gemacht, das leicht in jede Kitteltasche passt. Mit einfachen Atem- und Visualisierungsübungen, individuell auf die Person zugeschnitten, wird Stress abgebaut, der Mensch fühlt sich schon nach kurzer Zeit leistungsfähiger, konzentrationsstärker und entscheidungsfreudiger. Kurz gesagt: Ärger und Stress werden in positive Energien umgewandelt. Das Team von Crown Coaching zeigt den Teilnehmern, wie sie HeartMath® in ihren Arbeitsalltag integrieren können und im Lauf der Zeit Freude daran entwickeln, diese Methode zu benutzen.