Führungskräfte Entwicklung Gesundheitswesen

Führungskräfte Entwicklung im Gesundheitswesen – Setzen Sie auf eigene Talente

Einrichtungen im deutschen Gesundheitswesen stehen vor gravierenden Veränderungen: Die Generation der Babyboomer verabschiedet sich nach und nach in den Ruhestand und nimmt eine Menge Wissen mit aus Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen. Das gilt für Ärzte gleichermaßen wie für Fachkräfte in der Pflege und der Verwaltung. Klar ist: Wer heute glaubt, seinen Personalbedarf von morgen aus externen Quellen bedienen zu können, wird keine große Zukunft haben. Denn um gutes Personal hat sich längst ein harter Wettbewerb entwickelt. Das Ziel muss es daher sein, Führungskräfte Entwicklung im Gesundheitswesen im eigenen Betrieb zu leisten.

Business Coaching speziell für das Gesundheitswesen entwickelt

Crown Coaching unterstützt Organisationen und Einrichtungen des Gesundheitswesen dabei, die Entwicklung der Führungskräfte von morgen voranzutreiben. In Deutschland, Großbritannien und in den USA. Die Unternehmensberatung ist im Jahr 2008 explizit für die Anforderungen im Gesundheitswesen gegründet worden und arbeitet nach wissenschaftlichen Erkenntnissen. Gründerin und Inhaberin ist Prof. Dr. Renate Tewes, die an der Evangelischen Hochschule Dresden einen Lehrstuhl für Pflegewissenschaft und Pflegemanagement innehat. Den Studiengang baute sie im Lauf der Jahre aus mit dem Ziel, Menschen in Pflegeberufen durch ein berufsbegleitendes Studium für Führungsaufgaben zu qualifizieren. „Wir leben nicht im Elfenbeinturm“, sagt Dr. Tewes. „Wissenschaft und Praxis sind eng miteinander verknüpft. Die zehn zertifizierten Coaches bei Crown Coaching wissen aus täglicher Erfahrung, wobei es bei der Entwicklung von Führungskräften im Gesundheitswesen ankommt.“

Studium und Ausbildung vermitteln berufsspezifisches Wissen. Für Menschen in Führungspositionen gibt es dagegen keine verbindlichen Schulungen und Weiterbildungen. Manchmal wird denen Verantwortung und Führung übertragen, die die besten Noten mitbringen, ein anderes Mal sind es vielleicht Referenzen und ein drittes Mal schlicht der Umstand, dass diese oder jene Person jetzt an der Reihe sein soll mit dem Aufsteigen im Betrieb.

Führen ist lernbar – Mit passenden Modulen für das Führungskräftetraining

Dr. Renate Tewes: „Die Diskrepanz zwischen einer verantwortungsvollen Tätigkeit und der dazu notwendigen Qualifikation liegt nirgends weiter auseinander als bei Führungskräften. Und was das deutsche Gesundheitswesen anbetrifft, ist gelungene Kommunikation Glückssache.“ Mit der Entscheidung für eine Führungskräfte Entwicklung im Gesundheitswesen unternehmen Krankenhäuser den ersten Schritt, sich für die Herausforderungen der Zukunft zu wappnen. „Denn gutes Führen ist lernbar“, so Dr. Tewes. Crown Coaching hat sein Führungskräftetraining für angehende Führungskräfte mit Blick auf das Gesundheitswesen konzipiert und bietet Interessenten folgende Module an (auch einzeln buchbar):

  • Persönlichkeit und Verantwortung. Ein Seminar über 3 Tage. Es geht um Grundlagen der Persönlichkeitspsychologie. Teilnehmer lernen, Mitarbeiter einzuschätzen, sich selbst und andere zu motivieren. Und für sich selbst als angehende Führungskraft einen Plan dazu erstellen, wohin die Reise gehen soll.
  • Professionelle Kommunikation. 2 Tage. Sicherstellen, dass Anweisungen umgesetzt werden. Mitarbeiter durch Reden, Zuhören und Verstehen einbeziehen und ihnen Eigenverantwortung übertragen. Tonfall und Körpersprache spielen hierbei neben den verbalen Botschaft tragende Rollen.
  • 2 Tage. Teamdynamiken erkennen und effektiv steuern. Was macht Teamarbeit erfolgreich? Und was bremst sie?
  • 2 Tage. Konflikte erkennen und zielorientiert so lösen, dass sie künftig nicht mehr auftauchen können. Konfrontation und Methoden der Deeskalation.
  • Verhandlungs- und Sitzungsmanagement. 2 Tage. Vor- und Nachbereiten von Verhandlungen. Strategien. Effektives Leiten von Sitzungen.
  • Präsentationstechniken. 2 Tage. Jeder Tag besteht voller Auftritte. Treten Sie locker und sicher auf, erfahren Sie, wie Sie Aufmerksamkeit gewinnen und Spannung hochhalten. Trainieren Sie Ihre Bühnenpräsenz.
  • Die Organisation als System. Stillstand ist Rückschritt, Veränderungen sind Chancen. Erkennen Sie, dass eine Veränderung in Abteilung A Auswirkungen auf Abteilung B und andere haben wird. Lernen Sie, systemisch zu denken. Welches Einflusspotenzial hat eine Führungskraft?

Gern informiert Sie das Team von Crown Coaching über Führungskräfte Entwicklung im Gesundheitswesen. Maßgeschneidert für Ihre Einrichtung. Nehmen Sie mit einer E-Mail Kontakt auf und schildern Sie uns in einigen Sätzen Ihr Anliegen. So können wir uns gut auf das erste, selbstverständlich unverbindliche Gespräch, vorbereiten. Wir werden uns umgehend bei Ihnen melden und freuen uns darauf, Ihre Führungskräfte Entwicklung partnerschaftlich unterstützen zu dürfen.