LEO Training

Das LEO Training (LEO - Leading an Empowered Organization) ist ein dreitägiger Workshop und bietet eine umfangreiche Auswahl an Führungsthemen, die sowohl für neue Führungskräfte hilfreich sind, als auch für diejenigen, die schon länger dabei sein. Jede/r TeilnehmerIn kann die eigenen Kompetenzen individuell reflektieren und systematisch erweitern.

Zielstellung beim LEO Training

Stellen Sie sich vor, Sie hätten einen Leitfaden für das Fällen von Entscheidungen, ein Grundgerüst für den richtigen Umgang mit Ihren Mitarbeitern und einen klaren Fahrplan für die weitere Entwicklung Ihrer Abteilung oder Organisation. Wie viel Zeit und vor allem Nerven könnten Sie täglich einsparen?

Während andere Führungskräfte viel Zeit und Energie in den theoretischen Erwerb von Management- und Führungskompetenz investieren, verschaffen Sie sich im LEO-Training einen schnellen Überblick über praktische Techniken und Leitlinien, die Sie direkt anwenden. Es geht um soziale Strukturen, um Motivation und um das Miteinander im Team. Nur wer Ressourcen erkennt und sie zielgerichtet zu nutzen weiß, kann langfristig erfolgreich führen.

Holen Sie sich direktes Feedback, zerstreuen Sie Ihre Zweifel und gehen Sie Ihre Unsicherheiten frontal an. In Gruppen erarbeiten Sie sofort anwendbare Lösungsansätze für aktuelle Herausforderungen in Ihrem persönlichen Tagesgeschehen.

Im 3-tägigen LEO-Training optimieren Sie Ihre kommunikativen, emotional sozialen und intuitiven Kompetenzen. Sie erfahren, wie Sie Ihren Mitarbeitern Handlungsspielräume einrichten und dadurch Respekt und Vertrauen gewinnen. Damit schaffen Sie die langfristige Grundlage, um Ihr Team nachhaltig zu stärken und zu motivieren.

Mit dem Modell des LEO-Dreiecks werden Sie außerdem befähigt, Probleme und Konflikte zeitnah zu erkennen, umfassend zu analysieren und darauf basierend die richtige Lösung abzuleiten.

Für wen bietet sich das LEO Training an:

  • Oberärzt*innen
  • Pflegedienstleiter*innen
  • erfahrene Stations- und Wohnbereichsleiter*innen

Die einzelnen Module des LEO-Trainings umfassen:

  • Führung und Management
  • Erwartungen an Mitarbeiter
  • Verantwortung, Autorität und Rechenschaft
  • Problemlösung
  • Konsensbildung
  • Beziehungsmanagement
  • Ungesundes Führungsverhalten
  • Interdependenz
  • Risikobereitschaft
  • Umgang mit Bestrafung
  • positive Disziplin

Mit einer Teilnehmerstärke von maximal 12 Führungskräften, sichern wir Ihnen einen praxisnahen und vor allem langfristigen Lernerfolg.

Das LEO-Training findet regelmäßig in Meißen (Sachsen) statt. Vom 14. Juni 2022 - 16. Juni 2022 findet das nächste LEO Führungskräftetraining in Meißen an der Evangelischen Akademie statt. Nähere Informationen finden Sie unter hier.

Das LEO-Training wurde von der US-amerikanischen Krankenschwester Marie Manthey entwickelt, die für ihre Tätigkeit den Ehrendoktortitel erhielt. Das LEO-Training hat sich vor allem im Gesundheitswesen bewährt, ist jedoch auf alle anderen Führungsbereiche übertragbar.

LEO ist ein weltweit angewandtes, lizensiertes Programm, dessen Erfolg sich bereits in zahlreichen Studien wiederfindet. Unter anderem hat Susan Smith im Rahmen ihrer Doktorarbeit "Empowerment as a way of improving working lives" (2006) die Effektivität und Effizienz des LEO-Trainings in Großbritannien erforscht. Ihr Schwerpunkt liegt im Empowerment der Trainingsteilnehmer.

Informationen und Teilnehmerstimmen zum LEO-Training sehen Sie in diesem Video.

 

Alternative: Das Inhouse LEO Training

Gern können Sie das LEO-Training auch als Inhouse Training planen.

Ablauf für das Inhouse LEO-Training:

  1. Erstkontakt (schreiben Sie mir eine Mail mit Ihrer Anfrage)
  2. individuelle Beratung (dann besprechen wir telefonisch oder per Video-Konferenz Ihr Anliegen)
  3. Wir stimmen gemeinsam die Termine ab.
  4. Sie organisieren einen Trainingsort.
  5. Umsetzung Ihres LEO Trainings.
  6. Nachbesprechung

Bitte kontaktieren Sie uns und wir können dies direkt besprechen.

LEO spezial Training

Zielgruppe:

  • Fachärzt*innen
  • Stations- und Wohnbereichsleitungen

Viele Organisationen geben Ihren Führungskräften des mittleren Managements die Gelegenheit, das im LEO erfahrene Wissen noch vor Ort zu vertiefen. Hierzu werden die 3 Trainingstage einzeln mit einem jeweiligen Vertiefungstag angeboten: also 3 x 2 Tage.

Zwischen den Trainingszeiten setzen die Führungskräfte das Erlernte in der Praxis um und berichten beim nächsten Termin.

LEO long Training

Zielgruppe:

  • Fachärzt*innen
  • Stations- und Wohnbereichsleitungen

Hier kommen zum LEO spezial Training (3 x 2 Tage) noch zwei weitere Module über jeweils 2 Tage hinzu mit den Schwerpunkten Ihrer Wahl.

Häufig gewählt wird hier Streßmanagement mit den alltagstauglichen HeartMath-Techniken und Verhandlungsmanagement.
Das bewährte LEO long Training beinhaltet 6 x 2 Tage mit Umsetzungszeiten von etwa 8 Wochen zwischen den Terminen.

Info & Buchung

Ansprechpartner: Cornelia Andersch

  0173 / 58 42 240

Mail: info@crown-coaching.de

Schnellkontakt