LEO-Training in Meißen

Führungskräftetraining für Anfänger und Fortgeschrittene
24.- 26. April 2019 in Meißen

Für dieses Training ist die maximale Teilnehmerzahl 12 Personen

Das LEO Training ist eines der international erfolgreichsten Führungstrainings im Gesundheitswesen. Allein in Großbritannien qualifizierten sich über 100 000 Führungskräfte aus dem Healthcare Management mit dem LEO Training.

Das LEO Training ist ein dreitägiger Workshop und bietet eine umfangreiche Auswahl an Führungsthemen, die sowohl für neue Führungskräfte hilfreich sind, als auch für diejenigen, die schon länger dabei sein. Jede/r TeilnehmerIn kann die eigenen Kompetenzen individuell reflektieren und systematisch erweitern.

Hier ein Auszug typischer Führungsfragen, die im LEO Training bearbeitet werden:

  • Wie ermutige ich meine Mitarbeiter zu eigenverantwortlichem Handeln?
  • Wie kann ich ungesundes Führungsverhalten verändern?
  • Was muss ich beim Delegieren beachten?
  • Wie kann ich Menschen besser einschätzen? (Persönlichkeitsdiagnostik)
  • Wie motiviere ich meine Mitarbeiter erfolgreich?
  • Wie gehe ich mit Disziplinierungsmaßnahmen um? (positive Disziplin)
  • Wie löse ich berufliche Probleme mit dem LEO-Dreieck?
  • Das Training ist praxisnah und alltagstauglich. Es macht Spaß sich aus der methodischen Vielfalt die passenden Instrumente für den Führungsalltag auszusuchen.
  • Am Ende des Trainings hat jede/r den persönlichen Entwicklungsplan zum Ausbau der eigenen Führungskompetenz erstellt. Im Nachgang an das Training begleiten sich jeweils zwei TeilnehmerInnen bei einem individuellen Veränderungsprozess telefonisch.

Das LEO-Handbuch bietet vielfältige Informationen und Hintergrundmaterial zu den Führungsthemen. Im Training werden herausfordernde Situationen aus dem beruflichen Alltag der TeilnehmerInnen exemplarisch bearbeitet.

Referenzen von LEO TeilnehmerInnen

  • Wie immer: interessant, brauchbar, intensiv, Lust auf mehr!
  • Ich würde diesen Kurs allen Kollegen, Pflegedienstleitungen und allen leitenden Ärzten empfehlen.
  • Didaktisch sehr gut, sehr gute Art, auf die Gruppe einzugehen, sehr humorvoll, verständnisvoll, aber auch klar, sehr lebendig und einfühlsam, ... lehrreich, es war das beste Seminar, das ich hinsichtlich Führungstraining bisher besucht habe.
  • Danke, Sie haben Erkenntnistüren geöffnet!

Kosten

  • 1 TN einer Einrichtung                     685,- € / Person
  • 2 TN einer Einrichtung                     585,- € / Person
  • 3 TN und mehr einer Einrichtung   550,- € / Person
  • Die Kosten für Übernachtung und Verpflegung sind separat an die Evangelische Akademie zu entrichten und betragen bei Vollverpflegung 79,- € / Tag

Trainingszeiten

Die Trainingszeiten sind wie folgt geplant: Mittwoch, 24. April 10.00 - 18.00 Uhr, Donnerstag, 25. April 9.00 - 17.30 Uhr und Freitag, 26. April 9.00 - 15.30 Uhr. Für Donnerstag Abend ist ein Bummel durch das mittelalterliche Meißen mit anschließendem Abendessen in der historischen Gaststätte Vincenz Richter vorgesehen.

 

Gaststätte Vincenz Richter

 

Evangelische Akademie Meißen

Die Akademie zu Meißen ist ein modernes Tagungshaus in historischen Mauern. Die Klosterhofanalage wurde liebevoll renoviert und technisch auf den neuesten Stand gebracht. Alle Tagungsräume sind auf ihre individuelle Art und Weise besonders.

Die Mahlzeiten werden im historischen Gewölbekeller eingenommen. Im Sommer laden die Grünanlagen zum Verweilen ein oder können für Arbeitsgruppen genutzt werden. Der Klostergang wird für Kunstausstellungen genutzt.

Vom Tagungshaus bis zum Zentrum in Meißen sind es 7 Gehminuten. Es empfiehlt sich festes Schuhwerk, da Meißen größtenteils mit Kopfsteinpflaster ausgelegt ist.

Die mittelalterliche Stadt Meißen liegt 20 km nördlich von Dresden. Ihre Anreise per Bahn, Auto oder vom Flughafen Dresden aus können Sie unter folgendem Link abrufen:
http://www.ev-akademie-meissen.de/anreise.html

Prof. Dr. Renate Tewes

In Deutschland wird das LEO Training seit 12 Jahren mit großem Erfolg von Prof. Tewes angeboten, die hierfür die Qualifikation und Lizenz erwarb.

Prof. Tewes berät seit mehr als 15 Jahren Unternehmen im Gesundheitswesen, in der freien Wirtschaft und in Behörden. Sie begleitet Organisationen bei Change Prozessen und bietet Führungskräftetrainings auf allen Ebenen an. Dabei deckt sie sämtliche Bereiche ab, wie strategische Planung, Umgang mit Führungsverantwortung, Entscheidungs- und Konfliktmanagement, Teamentwicklung, Verhandlungsmanagement etc. Die Trainings werden in deutscher und englischer Sprache angeboten und in Deutschland, der Schweiz, Großbritannien und den USA durchgeführt.

Prof. Tewes veröffentlichte bei Springer verschiedene Bücher zur Führungskompetenz, kommunikativen Kompetenz und Verhandlungsmanagement. Ihr Klassiker „Führungskompetenz ist lernbar“ ist breits in 3. Auflage erschienen.

Sie ist Mitglied der International Learning Community (ILC), sowie Member of Global Exchange (International Leaders in Healthcare).

Prof. Tewes hat eine Coachingausbildung (CoreDynamik, Freiburg), eine gruppendynamische Zusatzausbildung (AGM, Münster), ist lizensierte LEO-Trainerin (Creative Health Care Management, Minneapolis, USA), qualifizierte Perk-Trainerin (Denver, CO, USA), sowie Case Management- Ausbilderin (DGCC, Mainz) und HeartMath-Trainerin (HeartMath-Institute, USA).

Sie leitet verschiedene Case Management Weiterbildungen in Dresden, Hamburg und Berlin.

Zurück