Carsten Kuniß - Chemnitz

Zur Person

Carsten Kuniß ist einerseits als Personalreferent für 500 Mitarbeiter(innen) verantwortlich für die Themen betriebliche Gesundheitsförderung, Personal- und Kompetenzentwicklung.
Andererseits arbeitet er freiberuflich als Supervisior und Coach im Profit- und Non-Profit-Bereich, sowie als Dozent an verschiedenen Hochschulen und Bildungseinrichtungen.

Casten Kuniß ist Diplom-Sozialpädagoge/Sozialarbeiter (FH) und Systemischer Dozent/Lehrender für systemische Beratung (DGsP).

Er verfügt über vielfältige Qualifikationen und ist Supervisor (DGSF, SG), Coach (NIK, ISA, HSZG), Systemischer Berater (SG, DGfB, DGsP), Systemischer Pädagoge (DGsP) und hat ein Theologisch-Diakoniewissenschaftliches Vertiefungsstudium (EHS).

 

Coachingschwerpunkte

  • Supervision und Coaching
  • Teamentwicklung
  • kollegiale Beratung und Intervision
  • Kommunikationstraining
  • systemische Beratung

Werdegang

  • Personalreferent KJF e.V. Chemnitz (2018 bis heute)
  • Projektleitung Forschungs- und Verbundprojekt "be/pe/so" (2015-2018, BMBF)
  • Supervision und Coaching im Profit- und Non-Profit-Bereich
  • Lehraufträge an der Hochschule Mittweida und der Staatlichen Studienakademie Breitenbrunn im Bereich „Soziale Arbeit“
  • Dozententätigkeit an verschiedenen Bildungsinstituten
  • Tätigkeit als Sachverständiger für den sächsischen Landtag und das sächsische Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz
  • Projektleitung "Respekt - Erfahrung als Ressource" (2011-2013)
  • Psychosoziale Beratung von Menschen in besonderen Lebenslagen (2005-2011, Wohnungslosenhilfe)
  • Gruppen- und Einzelfallarbeit in der Kinder- und Jugendhilfe (2000-2004, Mitarbeit in verschiedenen offenen Jugendhilfeeinrichtungen)
  • Tätigkeit als Fortbildner (u.a. zu Gesunderhaltung und Älterwerden im Beruf, systemisch lösungsorientierte Beratung, Personalführung, Psychohygiene, Personalentwicklung, Selbstmanagement, Visionssuche, Musik- und Bandarbeit in sozialen Arbeitsfeldern, ...)
  • Empirische Sozialforschung (u.a. zu den Auswirkungen der Demografischen Entwicklung auf soziale Organisationen, zu den Arbeitsbedingungen und Kompetenzentwicklungsbedarfen im Sozial- und Gesundheitswesen in Sachsen, ...)
Carsten Kuniß - Diplom-Sozialpädagoge/Sozialarbeiter (FH) und Systemischer Dozent/Lehrender für systemische Beratung

Kontakt

Ansprechpartner: Carsten Kuniß

Mail: info@crown-coaching.de

Schreiben Sie uns

 

Publikationen

  • Miebach-Stiens, A., & Kuniß, C. Impulse für die Weiterentwicklung der Fachkräftesituation in der Kinder- und Jugendhilfe. In BAG OKJE e.V. (Ed.), Offene Jugendarbeit (pp. 12–19). Tübingen: tb-Verlag. PDF-Download.
  • Kuniß, C., & Wagner, K. (2018). Souveräner Umgang mit beruflichen Herausforderungen: Passgenaue Kompetenzentwicklung für Fachkräfte in der Sozialwirtschaft. In S. Kauffeld, & F. Frerichs (Eds.), Kompetenzmanagement in kleinen und mittelständischen Unternehmen (pp. 105-126). Berlin: Springer. doi: 10.1007/978-3-662-54830-1_7
  • Kuniß, C., Körner, A., Gruna, P., Wagner, K., Springer, J., Wild, J., Uhlig, S., & Werner C. (2017). Personal- und Organisationsentwicklung in der Sozialwirtschaft. Zeitschrift für innovative Arbeitsgestaltung und Prävention - præview, 1/17, 10-11.
  • Miebach-Stiens, A. & Kuniß, C. (2017). Impulse für die Weiterentwicklung der Fachkräftesituation in der Kinder- und Jugendhilfe. In BKS e.V. (Ed.), Vor Ort – Jugendpolitik in Sachsen (pp. 36-51). Dresden: Eigenverlag.
  • Körner, A., & Kuniß, C. (2016). Kann die Kinder- und Jugendhilfe den rasanten Veränderungen standhalten? Ein Blick auf die Beschäftigten in sozialen Organisationen. CORAX Fachmagazin für Kinder- und Jugendarbeit, 2, 11–12. PDF-download (3666 kb)
  • Kuniß, C., Körner, A. (2016): Berufswege und Personalentwicklung in der Sozialwirtschaft, in: DLR - Projekt des Monats 07/2016, Online-Archiv. PDF-Download (233 kb)
    Kuniß, C. (2013): Die demografischen Herausforderungen für soziale Einrichtungen. Perspektiven aus der Praxis zur Personalsituation in der sächsischen Sozialwirtschaft, in: Fachmagazin Corax 05/2013. AGJF Sachsen e.V. S. 6-10 PDF-download (1,3 MB)
  • Kuniß, C. (2013): Die Gesundheit von Fachkräften erhalten und fördern. Ein lohnendes Vorhaben auf vielen Ebenen, in: Fachmagazin Corax 05/2013. AGJF Sachsen e.V. S. 16f PDF-download (1 MB)
  • Kuniß, C., Wagner, K., Lindner, K. (2013): Zurück zum Anfang mit der Erfahrung von heute. Rückblick auf drei Jahre Modellprojekt ,Respekt! Erfahrung als Ressource, in: Fachmagazin Corax 05/2013. AGJF Sachsen e.V. S. 40-44 PDF-download (1,1 MB)
  • Kuniß, C. (2013): Perspektiven aus der Praxis zur Personalsituation in der sächsischen Sozialwirtschaft,
    in: AGJF Sachsen e.V. (Hrsg.): Zwischen vakanten Stellen & älterwerdenden Fachkräften - Eine Untersuchung der Arbeitssituation in der sächsischen Sozialwirtschaft.
    S. 14-17 PDF-download (1 MB)
  • Knoll, M., Kuniß, C., Burkhardt, M. (2013): Ob das noch lange gutgeht? in: Magazin SOZIALwirtschaft 03/2013, S.19f PDF-download (2 MB)
  • Kuniß, C., Knoll, M., Burkhardt, M. (2013): Befragung zur Arbeitssituation von Fachkräften in der sächsischen Sozialwirtschaft im Herbst 2012, in: Fachmagazin Corax 01/2013. AGJF Sachsen e.V. S. 17f PDF-download (82 KB)
  • Kuniß, C. (2013): Die Gesundheit von Erzieher/innen erhalten und fördern. In: Kita aktuell MO Ausgabe 01/13: S. 11-13 PDF-download (2 MB)
  • Kuniß, C. (2012): Fachkräftemangel: Erfolgreiche Strategien zur Personalbindung und -gewinnung, in: Kita MO Ausgabe 10/12: S. 231-233 PDF-download (162 KB)
  • Kuniß, C. (2012): Zwischen offenen Stellen und älterwerdenden Fachkräften. Die Personal- und Stellensituation in der Kinder- und Jugendhilfe Sachsens vor dem Hintergrund demografischer Entwicklungen. In: Fachmagazin Corax 2/2012, S. 30-33: PDF-download (5,1 MB)
  • Bräuer, R., Kuniß, C., Lindner, K. (2011): Personal und Fachlichkeit im demografischen Wandel - Risiken und Chancen einer älter werdenden Mitarbeiterschaft in sozialen Organisationen. In: Fachmagazin Corax 2/2011, S. 29f PDF-download (146 KB)

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie (DGSF)
  • Systemische Gesellschaft (SG)
  • Deutsche Gesellschaft für Systemische Pädagogik (DGsP)