Coaching Dresden

Coaching in Dresden –Speziell für Führungskräfte im Gesundheitswesen

Auch in Dresden gibt es mittlerweile ein kaum zu überschauendes Angebot an Coaches. Sie bieten ihren Kunden mit den Themen Führungskompetenz, Mitarbeitermotivation, Konfliktmanagement und vielen anderen ihr Wissen und Können an. Aber verfügen diese Coaches auch über das nötige Wissen speziell für Ihr Gebiet, das Gesundheitswesen? Bei Crown Coaching in Dresden sind Sie an der richtigen Adresse, denn dieses Unternehmen hat sich auf das Coaching von Führungskräften im Gesundheitswesen spezialisiert. Seit seiner Gründung im Jahr 2008 freut sich das Team über stetig steigende Nachfragen für ein Coaching in Dresden, in ganz Deutschland und darüber hinaus in Großbritannien und den USA.

Die zehn professionellen Coaches und Trainer bei Crown Coaching kommen überwiegend aus dem Gesundheitswesen und weisen viele Jahre Praxiserfahrung in der Begleitung von Führungskräften auf. Hinter dem Wort Crown, englisch für Krone, steht das Konzept des Unternehmens:

  • Clever
  • Ressourcen orientiert
  • wissenschaftlich fundiert
  • nachhaltig.

Coaching in Dresden nimmt in den Fokus, was das Studium nicht leistet

Das Coaching in Dresden und anderen Städten nimmt all das in den Fokus, was im fachlich orientierten Studium der Medizin, Pflege oder Verwaltung stiefmütterlich oder gar nicht thematisiert wurde: Die Führungskompetenz und -fähigkeit des Einzelnen im Gesundheitswesen. Besonders erfolgreich sind interprofessionelle Workshops: Hier trainieren die Führungskräfte aller Berufsgruppen (Pflege, Medizin, Verwaltung) zusammen und erarbeiten sich eine gemeinsame Sprache, mit der Probleme im beruflichen Alltag schneller bewältigt werden können.

Weil nur durch das professionelle Zusammenwirken aller Beteiligten das Wohl von Patienten und Mitarbeitern gesteigert werden kann. Und damit letzten Endes auch die Wirtschaftlichkeit eines Krankenhauses oder Pflegeheims.

Das Coaching in Dresden bietet sich für alle an, die im Gesundheitswesen auf verschiedenen Ebenen Verantwortung tragen. Crown Coaching wurde 2008 von Dr. Renate Tewes gegründet. Im Jahr 2002 trat sie an der Evangelischen Hochschule Dresden (EHS) eine Professur für Pflegewissenschaft und Pflegemanagement an, die sie heute noch innehat. Dr. Tewes ist ausgebildete Pflegefachkraft, Diplom-Psychologin, Pflegewissenschaftlerin, ausgebildeter Coach und Inhaberin der Unternehmensberatung.

Führungskräftetraining auf den Stationen und in den Abteilungen

In Dresden baute Dr. Tewes den Studiengang über die Jahre mit viel Erfolg aus mit dem Ziel, Menschen in Pflegeberufen durch ein begleitendes Studium für Führungsaufgaben im Gesundheitswesen zu qualifizieren. „Mir lag schon immer die enge Verzahnung der wissenschaftlichen Forschung und Lehre mit der Anwendung in der Praxis am Herzen“, sagt sie. Parallel zur Professur bietet sie Führungskräftetraining mit ihrem Team seit vielen Jahren und mit viel Erfolg Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen an. Das Coaching in Dresden und Umgebung richtet sich an solche Einrichtungen, die Abläufe und Kommunikation optimieren und sich für die Zukunft gut aufstellen möchten. Dr. Tewes: „Fest steht, dass sich zehntausende Pflegekräfte aus der Babyboomer-Generation bald in den Ruhestand verabschieden werden. Ihr Wissen und ihre Erfahrungen nehmen diese Leute mit. Umso wichtiger ist es, dass Unternehmen im Gesundheitswesen sich um den Führungsnachwuchs kümmern und Mitarbeiter für künftige Führungsaufgaben entwickeln und gewinnen. Unter anderem hierbei unterstützt Crown Coaching öffentliche und private Einrichtungen in Dresden und anderen Städten.“

Vier Bausteine für ein Coaching in Dresden

Vier Bausteine umfasst das Angebot von Crown Coaching in Dresden und Umgebung, die Trainings finden „inhouse“ statt:

  1. Für Gruppen. Um einen möglichst hohen Praxis- und Übungsteil zu gewährleisten, ist die Zahl der Teilnehmer begrenzt.
    Folgende Module sind auch einzeln buchbar:
    LEO-Training (Leading an Empowered Organization). Eine Methode aus den USA. Über 3 Tage optimieren die Teilnehmer ihre kommunikativen, emotionalen, sozialen und intuitiven Kompetenzen.
    Professionelle Kommunikation und Interaktion
    Erfolgreich führen durch Persönlichkeitseinschätzung
    Emotional intelligent führen