Aufbautrainings

Alle hier vorgestellten Aufbautrainings können Sie für das Führungsteam Ihrer Organisation einzeln buchen.
Prof. Tewes und ihr Team bieten diese Trainings gern bei Ihnen vor Ort an.

Verhandlungsmanagement

Gute und zielführende Verhandlungen steuern Erfolge und verhindern Konflikte bereits in der Entstehungsphase.
Zu wissen, worauf es bei einer zielorientierten Verhandlung ankommt, zahlt sich nicht nur im Berufsleben aus. Mit welchem Ziel gehen Sie in die Verhandlung? Welche Argumente werden Sie wie einbringen und was wird Ihr Gegenüber erwidern?

Hedwig Kellner prägte die sogenannten 4M's als Mittel der systematischen Vorbereitung. Die 4M's stehen für Mind, Motivation, Macht und Mitgabe. Die konsequente Anwendung dieser Methode hilft Ihnen Ihr Ziel zu erreichen, ohne Ihren Verhandlungsgegner als Verlierer aus dem Gespräch gehen zu lassen.

Im Training lernen Sie Strategien und Konzepte für die sinnvolle Herangehensweise bei der Entwicklung von Verhandlungskonzepten. Sie trainieren das Analysieren, Vorbereiten und Durchführen von klassischen Verhandlungssituationen aus dem Führungsalltag.

Trainingsinhalte:

  • Überzeugungsstrategien kennen und anwenden
  • Verhandlungen und Argumente systematisch vorbereiten
  • Verhandlungsdynamiken erkennen und nutzen
  • Deeskalationsstrategien wirkungsvoll einsetzen
  • typische Verhandlungsfehler vermeiden
Konfliktmanagement

„Ohne Konflikte keine Entwicklung“ – mit diesem Motto werden Konflikte in diesem Training begrüßt. Konflikte sind keinesfalls nur unangenehm. Sie bringen durchaus konstruktives Potential mit sich. Die Kunst besteht darin, vorhandene Konfliktherde frühzeitig zu erkennen, zu analysieren und produktiv zu steuern.

Im Training setzen Sie sich mit verschiedenen alltagstypischen Konfliktsituationen auseinander. Sie lernen diese effektiv in produktive Bahnen zu lenken und aus ihnen Ansätze für die professionelle Organisationsentwicklung abzuleiten. Im Anschluss trainieren Sie verschiedene Deeskalationsstrategien und welche davon Sie in Anbetracht der beteiligten Konfliktpartner am besten nutzen.

In diesem Training erfahren Sie:

  • Wie Sie Konflikte präventiv vorbeugen.
  • Wie Sie Konflikte konstruktiv für die Organisationsentwicklung nutzen.
  • Wie Sie Konflikte professionell analysieren und steuern.
  • Welche Deeskalationsstrategien es gibt und wann diese sinnvoll einzusetzen sind.
Teamdynamiken und Interventionen

Akten werden vertauscht, Patienten falsch behandelt. Niemand ist bereit Verantwortung zu übernehmen und Schuldzuweisungen stehen auf der Tagesordnung. Ein herausforderndes Szenario, dass mit den richtigen Maßnahmen beendet werden kann.

Wie können Sie als Führungsperson positiven Einfluss auf die Arbeitsatmosphäre in Ihrem Team nehmen? Wie wecken Sie den schlafenden Teamgeist? Und mit welchen Interventionsmaßnahmen steuern Sie erfolgreich die vorhandene Teamdynamik?

Diese und weitere Antworten lernen Sie anhand der entsprechenden Methode im Modul kennen und vertiefen die praktische Anwendung durch begleitende Übungseinheiten.

Im Training lernen und vertiefen Sie folgende Themen:

  • Wie Sie den Teamgeist wecken.
  • Wie Sie Teamentwicklungen konstruktiv steuern.
  • Wie Sie Teamdynamiken zum Vorteil des Unternehmens nutzen.
  • Mit welchen Interventionen Sie die Zusammenarbeit des Teams günstig beeinflussen.
Organisation gestalten

In Anbetracht des Fachkräftemangels im Gesundheitswesen wird das Halten von Qualitätsstandards täglich zur neuen Herausforderung. Ressourcen müssen erkannt und vor allem strategisch genutzt werden. Die effektive Gestaltung der Organisation bedeutet vielfach Veränderung, die nicht in jedem Fall auf Nächstenliebe stößt. Wie schaffen Sie also ein Klima, in dem die Mitarbeiter nicht nur bereit für Neues sind, sondern Innovationen motiviert und offen entgegenblicken?

Im Training wenden Sie zunächst die sogenannte Multiperspektive an, um sich einen detaillierten Gesamtüberblick zu verschaffen. Mit dem systemischen Blick betrachten Sie die vorhandene Unternehmenskultur als Grundlage für die erfolgreiche Durchführung von Umgestaltungen.

Neben strategischer Organisationsplanung entscheidet vor allem die Unternehmenskultur über den Erfolg von Projekten, Innovationen und Veränderungen. Um hier gezielt intervenieren zu können muss die gesamte Organisation als ein aufeinander bezogenes System verstanden werden.

In diesem Training erfahren Sie

  • wie Sie Ihre Organisation vielschichtig analysieren
  • wie Sie tragfähige Visionen entwickeln
  • wie Sie Veränderungen initiierend den systemischen Blick auf Ihre Einrichtung nutzen
  • wie Sie Gestaltungspotenziale informeller Ebenen entdecken und in innovative Projekte einbeziehen

Kontakt

Ansprechpartner: Cornelia Andersch

  0351/40 46 220 (ab 14 Uhr)

  0173 / 58 42 240

Mail: info@crown-coaching.de

Schnellkontakt